Unsichtbare Zahnspangen

Die sogenannte Aligner-Therapie, als vorteilhafte Behandlungsform bei Zahnfehlstellungen

Was ist Aligner-Therapie?

Seit vielen Jahren hat sich bei Behandlungen von Zahnfehlstellungen die Aligner-Therapie als eine der gängigen Behandlungsformen etabliert. Hierbei wird, während des gesamten Behandlungszeitraumes, eine Serie von fast unsichtbaren Zahnschienen individuell an das Gebiss der Patienten angepasst. Das ist notwendig, da sich die Zahnfehlstellung im Laufe der Behandlung immer weiter zurückbildet. Alle Schienen werden im Voraus produziert, wenn alle Schienen getragen wurden, besteht die Möglichkeit, neu zu scannen und Schienen zur Feineinstellung zu bestellen.

 

Der Behandlungsverlauf

Anders als bei herkömmlichen Therapiemethoden, werden bei der Aligner-Therapie  keine klassischen Abrücke des Gebisses vorgenommen, sondern die Vermessung erfolgt digital mit eigens dazu entwickelten 3D Scannern. Zusätzlich wird die Stellung der Zähne mittels Panoramaröntgen und Fotos dokumentiert. Die Kombination dieser bildgebenden Verfahren ermöglicht eine maßgeschneiderte Analyse der Gebisssituation aus welcher die Behandlung abgeleitet wird. Ein Computerprogramm berechnet daraus die exakt benötigte Schienenstellung zu den jeweiligen Behandlungsschritten und ermöglicht überdies, dass wir unseren Patienten eine 3D Vorschau ihres Gebisses zu den jeweiligen Behandlungsschritten zeigen können. So gewinnen Sie bereits vor der Behandlung eine Vorstellung darüber, wie Ihre Zähne aussehen werden.

Sind Ihre Schienen angefertigt und bei uns eingetroffen, erhalten Sie einen Einsatztermin. Dabei werden Attachments geklebt und der Sitz der ersten Schiene überprüft. Sie erhalten eine Unterweisung, was Sie im Laufe der Therapie beachten müssen und in welchen Abständen Sie die weiteren Schienenpaare erhalten.

Behandlungsdauer

Je nach Stärke der Fehlstellung wird die durchschnittliche Behandlungsdauer bei Aligner-Therapien in diversen Quellen in Internet oft mit ca. einem Jahr angegeben. Unserer Erfahrung nach und beruhend auf unseren Expertenwissen, sind wir gegen solche Pauschalangaben, da die Behandlungsdauer immer individuell ist, abhängig von der Fehlstellung und somit von der Anzahl der Schienenpaare die benötigt werden. Die Schienen sollen dabei mindestens 20 Stunden pro Tag getragen werden.

Kosten der Aligner-Therapie

Ebenfalls abhängig von der Stärke der Fehlstellung können die Kosten variieren und werden unter gewissen Umständen auch von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Gerne beraten wir Sie dazu im Detail bei einem persönlichen Gespräch.